Header

Willkommen beim Tischfußballclub Reutlingen!

Wir sind eine Vereinigung ambitionierter Kickerspieler, die den Kickersport und die Freude am Kickern, besonders in der Region Reutlingen/Tübingen, fördern wollen.

Vom Profi bis zum Neueinsteiger ist bei uns alles dabei. Bei uns steht der Spaß im Vordergrund und wir freuen uns über jeden Neuzugang!

Wir sind aber auch regelmäßig bei großen Turnieren vertreten und stellen ein Ligateam in der Tischfußball-Liga Württemberg.

Schaut einfach mal bei uns vorbei und sprecht uns an!



Letzte News

ITSF Pro Tour Pfullingen 2018 Bericht

gepostet am 27.06.2018 von Sebastian

Die ITSF Pro Tour Pfullingen 2018 ist vorbei, und wir ziehen das Resümee. Leider hatten wir dieses Jahr mit einem Rückgang der Teilnehmerzahlen um gute 33 % zu kämpfen. Bedingt durch Challenger in Göttingen und Hamburg, aber auch durch die Landesmeisterschaf im Saarland konnten wir dieses Jahr nicht an dem Erfolg von letztem Jahr anknüpfen. Nichtsdestotrotz hatten alle Anwensenden eine Menge Spaß und es wurde auch heiß gekickert, sodass sich die Anfahrt trotz allem für alle gelohnt hat. Wir sind auch stolz dieses Jahr als ITSF Novum die heiß diskutierten Tic Tac Bang Figuren von Leonhart testweise gespielt zu haben. So konnte man deren Turniertauglichkeit endlich mal unter realen Bedingungen testen und ein entsprechendes Feedback an Leonhart geben.

 

 

Wir starteten also am Samstag mit 98 Teilnehmern in die Doppel Disziplin.

Gewonnen hat im Offenen Doppel der Deutsche Meister 2017 Niklaas Westermann mit Daniel Sorger gegen den amtierenden Einzel-Weltmeister Thomas Haas und Marc Stoffel. Herzlichen Glückwunsch! Auf Platz drei schafften es Dominik Schmitz und Marvin Pohl.

Im Amateurfeld siegte das Senioren Doppel Roberto Diercks und Hans-Jakob Weitz vor den Damen Irma Del Grosso und Pia-Susanne Merbach, gefolgt von Jens Uhlemann und Karsten Kuckhoff.

Bestes Team des TFC Reutlingen wurden übrigens Paul Rambosek und Zan Trajkov, die die Vorrunde souverän dominierten, im Profi-KO sich dann aber (immerhin) mit dem 9 Platz zufrieden geben mussten. Noch besser wurde nur Wolfgang Hampel auf Platz 6 an der Seite seines Sohnes und unseres Ex-Spielers Raphael Hampel, der derzeit in Berlin seinen Bufti für den DTFB absolviert. Neuzugang Canio Calocero schaffte es mit Holger Kühl vom TFC Konstanz auf Platz 10.

Bei den Damen siegten im Doppel Susanne Holocher und Michaela Klaß gegen die Schmiedener Debora Blessing und Nicole Merk. Ebenfalls vom TSF Schmieden belegten Imke Queitsch und Katharina Wunderlich Platz 3.

Im Junioren Doppel standen Patrick Handschuh und Michael Klaffke vor Marvin Borth und Adrian Brustein auf dem Podest, gefolgt von Pablo Pangratz und Steven Hopfhauer.

Volker Will und Dirk Droese konnten hingegen das Senioren Doppel für sich entscheiden, gefolgt von Hans Büttner mit Stefan Metzler sowie auf Platz 3 Toni Nardella und Jörg Diepold.

Weiter ging es am Sonntag im Einzel mit 46 Teilnehmern.

Hier gewann Daniel Sorger das große Finale im Offenen Einzel gegen Dominik Pfingst. Stolz sind wir auf Sven Hirt, der für den TFC Reutlingen den dritten Platz holte.

Im Amateurfeld platzierte sich André Stockmanns auf Platz 1, gefolgt von Lokalmatador Canio Calocero und Jens Uhlemann.

Bei den Damen gewann Pia-Susanne Merbach gegen Michaela Klaß, Dritte wurde Imke Queitsch.

Bei den Junioren gewannen wieder Michel Klaffke und Patrick Handschuh die ersten beiden Treppchenstufen, und Pablo Bangratz konnte den dritten Platz ergattern.

Stefan Metzler holte bei den Senioren den ersten Platz und verwies dabei  seinen Doppelpartner Hans Büttner auf den zweiten Platz, sowie Uwe Plaspohl auf Platz 3.

Wir bedanken uns abermals bei allen Teilnehmern für dieses tolle Turnier! Ebenso bedanken wir uns bei allen Helfern, die dieses Turnier erst ermöglicht haben, sowie der AXA Neckar-Alb GmbH und der Kreissparkasse Reutlingen für Ihr Sponsoring.

Vielen Dank und Sportliche Grüße

Euer TFC Reutlingen

 

 


Unsere Partner